Nach den Verlobungsringen kommen die Eheringewahl

Nach der Verlobung wird dem jungen Paar ziemlich schnell klar, dass nun die Wahl der Eheringe bevorsteht. Doch wie kann die Braut den richtigen Ehering finden?

Ein Tipp aus der Zeitschrift “Blick“:

Immer häufiger verlangt sind Taucheinsätze. Etwa wenn Handy, Schlüssel oder gar der Ehering eines Hobbymatrosen ins Wasser fallen. «Wenn wir die exakte Stelle kennen, liegt unsere Trefferquote bei 99 Prozent. Das gilt auch für Eheringe», sagt der Polizist nicht ohne Stolz.
Er lacht und drückt aufs Gas. Das Wasser spritzt links und rechts am Boot hoch. Klaus strahlt. «Auf dem See ist das Polizist-Sein noch etwas schöner als auf der Strasse», schwärmt der Zürcher. «Hier verbringen die Leute ihre Freizeit und sind daher oft weniger gestresst und aggressiv.»
Meistens jedenfalls. Ab und zu gibt es auch auf dem Zürichsee einen Querschläger. «Manch einer hat heutzutage das Gefühl, er sei alleine auf dem Wasser», sagt Werner Klaus. «Die nautischen Regeln, wie auch das Grüssen, kennen leider nicht mehr alle.»
Die vier jugendlichen Pedalofahrer aus Winterthur können kurze Zeit später aufatmen. Der ­Polizist hat nichts zu beanstanden. Sie dürfen weiter trampen.

Eheringevideo für das Brautpaar


Nun zum Thema Innengravur: Der Klassiker ist hier sicherlich immer noch die Kombination aus dem Datum der Hochzeitsfeier mit den Vornamen . Kleine Symbole wie etwa zwei Tauben oder zwei ineinander verschlungene Eheringe, die liegende Acht als das besondere Zeichen der Unendlichkeit oder das oestliche Ying-Yang-Symbol. Eine huebsche Idee IST auch, in den Ring ein halbes Herz eingravieren zu lassen, das erst, wenn man beide Ringe aneinander haelt, zu einem ganzen Herzen wird. Eheringegravur durch den Meister der Goldschmiede-Kunst fuer das Brautpaar erschaffen. DER absolut interessante Report zum Thema “Eheringewahl”.

Eheringevideo im Beobachter: Forumtipp
Eheringevideo im Beobachter: Forumtipp für das Brautpaar

Das ist, wo die Gravur noch von Hand ausgefuehrt wird, eine sehr anspruchsvolle und kunstvolle Arbeit und erfordert eine eigene Berufsausbildung zum Graveur, die in der Schweiz 4 Jahre dauert. Zunehmend werden in den Goldschmiedeateliers aber ebenfalls Laser verwendet, was das Gravieren vereinfacht und damit insbesonders auch kostenguenstiger für das Brautpaar vor der Hochzeit macht.

Ein Platin-Ehering lebt ganz wesentlich von seiner Symbolik. Er steht für und bedeutet etwas: klassische Liebe Zugehörikeit, Treue, Unendlichkeit. Und nicht umsonst IST es der Ring, der in vielen Kulturen und über die Jahre hinweg als Zeichen der Ehe verwendet wurde. Seine romantische Kreisform galt den Menschen immer schon als Ausdruck fuer Vollkommenheit, In -sich -Geschlossenheit, Harmonie, Unendlichkeit, Gleichheit. Denn der Kreis hat weder ein Anfang noch ein Ende; Eine jeder seiner Punkte IST gleich weit von der Mitte entfernt; es geben kann in ihm kein Vorher und kein Nachher und kein Teil des Hochzeitringes IST dem anderen über oder untergeordnet. Was also könnte besser als ein Ring symbolisieren, auf was genau es uns in der Ehe und der Tiefe und romantischen Liebe zwischen 2 Menschen ankommt, nämlich der Ewigkeit der Beziehung?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *